• Home
  • Band
  • Live
  • Galerie
  • Downloads
  • Kontakt

Der zweite Gig für 2022 steht auch...ein Heimspiel!

Am 21.05. geht's in der Goldenen Krone in Darmstadt zusammen mit Roots Of Unrest und Böllverk zur Sache!

https://www.facebook.com/events/478871280654221/?ref=newsfeed

 

Nachdem wir den Gig am 30.10. leider kurzfristig absagen mussten und das Thrash Fest Berlin endgültig gecancelled wurde, gibt es doch Hoffnung mal wieder auf die Bühne zu kommen.
Das Skull Crush Fest in Colmar startet den dritten Anlauf. Am 26.03.2022 soll es mit folgendem Line-Up über die Bühne gehen: Vhäldemar (ESP), Wirzard (D), Steel Shock (NL), Gomorra (CH) und natürlich uns. 
Also, Daumen drücken und holt euch euren Booster oder auch die ersten beiden Portionen rechtzeitig ab, auf dass wir uns auf und vor der Bühne sehen!

https://www.facebook.com/events/250813955911052

Relativ kurzfristig kam noch ein Gig am 30.10. rein.

Wir spielen in Bruchmühlbach-Miesau (zwischen Homburg und Landstuhl) auf einer 2G- Halloween Veranstaltung.

Weitere Infos unter:

https://www.facebook.com/events/4742478122431843/?ref=newsfeed

und

https://mplus.rocks/drfunk/

 

Werte Thrasher...erwartungsgemäß ist das Thrash Fest Berlin auch der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Der mittlerweile zweite neue Termin steht allerdings schon.

Am 22.01.2022 gibt es an gleicher Stelle ordentlich auf die Ohren!

 
Zum ersten Mal findet in Berlin das „THRASH FEST BERLIN“ statt.
Im altehrwürdigen Huxley´s Neue Welt in der Neuköllner Hasenheide können sich die Freunde des Thrash-Metal auf etwas Besonderes freuen: neben dem ganztägig geöffneten neuen und großen Außenbereich des Huxley´s können die Gäste des Festivals bei Wiedereinlass das Huxley´s jederzeit verlassen und wieder betreten.
Neben dem Headliner „SODOM" der seit langer Zeit wieder einmal Berlin einen Besuch abstatten wird, kommen die Holländer „Legion of the Damned“, die Kult-Band „TANKARD“, die US-Boys von „Heathen“, die fantastischen „Suicide Angels“ aus Griechenland und - erstmalig seit vielen Jahren - als Re-Union die völlig verstörten A.O.K aus Frankfurt.
„Reactory“ aus Berlin und „ABANDONED“ werden das Festival eröffnen.
Die Karten für das THRASH FEST BERLIN sind begrenzt. Tickets gibt es bei:
 
 
 
...und hier der Link zum Event:
 

reverbnation

youtube